Mit Stolz stellen wir vor:

Unsere Könige 2017/2018

Corpskönig 2017
Karl Vossenkaul und Königin Hanni
Wiesenkönig 2017
Volker Tutenberg


Königsschießen Samstag, 29.04.2017

Nach alter Tradition ermittelten wir auch im Jahr 2017 die Nachfolger unserer Würdenträger 2016/2017.
Bei wunderbaren Wetterbedingungen konnten wir auf dem Schießstand des Schützenvereins in Eller unser
Schießen durchführen. Die Sappeurfamilie war zahlreich vertreten. So konnte Vorsitzender Karl Voßenkaul
die scheidenden Königspaare Kurt und Ute Pitsch, die Wiesenkönigin Heike Müller sowie den Ehrenpionier
Herbert Voßenkaul mit seiner Käthe begrüßen. Besonders freuten wir uns über den Besuch unseres aktiven
Kameraden Willy Horn mit Gisela Sawukaitys.

Es ist sehr schön, wenn die Sappeurfamilie zusammensitzt und die Geselligkeit pflegt. Auch Gäste der
Karnevalsgesellschaft Uzbrödern waren gekommen, um mit den Sappeuren zu feiern.

So verbrachten wir gemeinsam einen schönen Tag. Freuen durften wir uns über die Aufnahme zweier neuer
Mitglieder. In den inaktiven Kreis nahmen wir Herbert Peil und Ute Manthey-Wasserführ gerne auf.

Ganz herzlich willkommen im Kreise der Sappeurfamilie.

Da die Schießleitung alles bestens vorbereitet hatte, konnte das Königsschießen ohne Probleme
durchgeführt werden. Mit vielen Ah´s und Oh´s wurden die Schüsse auf die Pfänder der Königsvögel
begleitet. Nach nunmehr vielen platzierten Schüssen lösten sich die Pfänder der Königsvögel, so dass
dann die Vögel auch schnell gerupft wurden. Die Pfandschützen ließen es sich nicht nehmen,ein
Fässchen zu sponsern.

Allen Pfandschützen herzlichen Glückwunsch und vielen Dank.

Nun wuchs die Spannung, denn die Königsplatte der Inaktiven wurde aufgelegt. Nach einem interessanten
Wettkampf, konnte Volker Tutenberg endlich nach vielen glücklosen Jahren, den platzierten Schuss setzen.
Er war sehr glücklich und freute sich über diese Würde.

Das gleiche Prozedere erfolgte nun bei der Ermittlung des „aktiven Königs“. Hier setzte sich Karl Voßenkaul
nach einem gelungenen Schuss durch. Karl hat es nach 16 Jahren wieder geschafft,die stolze Würde des
Sappeurkönigs zu erringen.

Beiden Königen nochmals herzlichen Glückwunsch und ein schönes Königsjahr.

Bei wunderbarem Wetter bestand die Möglichkeit, auf der Freifläche am Schießplatz zu feiern. Bevor die
Ehrungen der Pfandschützen durch die Schießleitung erfolgten, bedankte sich Karl Voßenkaul bei allen,
die diesen Tag vorbereitet und durchgeführt haben.

Die Krönungszeremonie übernahm in diesem Jahr Horst Donell, da sich der Vorsitzende, Karl Voßenkaul, als
künftiger Sappeurkönig nicht selbst krönen konnte. Auch der scheidende König, Kurt Pitsch, konnte diese
Aufgabe als 2. Vorsitzender nicht übernehmen. So verabschiedete Horst Donell mit launigen Dankesworten
den bisherigen König Kurt mit seiner Ute. Dem künftigen König Karl und seiner Königin Hanni wünschte er
ein gutes Königsjahr.

Das diesjährige Königsschießen bereitete uns allen viel Spaß und Freude, so dass wir gerne auf den
gelungener Nachmittag zurückblicken und uns auf das nächste Zusammentreffen in gemütlicher Runde freuen.




Klickt auf die Bilder um zu vergrößern











Zum Archiv der Könige

zurück zur Übersicht 2017